Schlagwort-Archive: Lied

Wo ist uns’re Freiheit hin?

Flattr this!

Wir waren da mal etwas kreativ und haben uns an einem Lied zum Thema versucht. Der Text ist unter der Creative-Commons-Lizenz   CC BY-NC-SA (Namensnennung – nicht-kommerziell – unter gleichen Bedingungen) frei verwendbar.

Wo ist uns’re Freiheit hin?

Zur Melodie von „Sag mir, wo die Blumen sind“,
Text: Alex Schestag (ramses) und Sabine Engelhardt (Atari-Frosch)

Wo ist uns’re Freiheit hin,
Wo ist sie geblieben,
Wo ist uns’re Freiheit hin,
Was ist gescheh’n
Wo ist uns’re Freiheit hin
NSA nahm sie geschwind
Wann wird man je versteh’n
Wann wird man je versteh’n

Wo sind uns’re Daten hin,
Wo sind sie geblieben,
Wo sind uns’re Daten hin,
Was ist gescheh’n,
Wo sind uns’re Daten hin,
GCHQ nahm sie geschwind,
Wann wird man je versteh’n,
Wann wird man je versteh’n

Wo ist unser Grundrecht hin,
Wo ist es geblieben,
Wo ist unser Grundrecht hin,
Was ist gescheh’n,
Wo ist unser Grundrecht hin,
BND nahm’s uns geschwind,
Wann wird man je versteh’n,
Wann wird man je versteh’n

Wo ist die Regierung hin,
Wo ist sie geblieben,
Wo ist die Regierung hin,
Was ist gescheh’n,
Wo ist die Regierung hin,
Hält uns alle feige hin
Wann wird man je versteh’n,
Wann wird man je versteh’n

Wo sind all die Menschen hin,
Wo seid Ihr geblieben,
Wo sind all die Menschen hin,
Was ist gescheh’n,
Wo sind all die Menschen hin,
Freiheit braucht Euch hier für Gegenwind,
Wann wird man je versteh’n,
Wann wird man je versteh’n

(1. Strophe wiederholen)